Erlebnisweg Heinrichs

RSS Feed: peckte Buchn neu2 (Kommentare)

   

Gallery durchsuchen


Registrierte Benutzer

Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben ?



Links


Zufallsbild

15, daletztestoametz
15, daletztestoametz


Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen

peckte Buchn neu2

peckte Buchn neu2


Vorheriges Bild: peckte Buchn neu1

vorheriges Bild
Nächstes Bild: Reitstein beim Schöpfstein

nächstes Bild

Photo links

      


Photo - peckte Buchn neu2 Information

Beschreibung: die alte und neue peckte Buch'n. Die "peckte Buch'n" oder auch Schwedenbuche genannt: ca. 2 km. westlich von Heinrichs, auf der Straße zum Mandelstein, steht dieser markante Baum, der unten hohl ist und eigentlich aus drei Stämmen besteht. Der Volksmund behauptet, dass die Rinde und das alte Holz sehr hart seien, sodass weder Messer, Säge oder Hacke dem Baum etwas anhaben können. Wallfahrer auf dem Weg nach Böhmen dürften vor dem Zerfall "Altösterreichs" wohl die Fähigkeiten ihrer Messer an dem Baum getestet haben, daher der Name "peckte Buch'n". Die Sage behauptet auch, dass bei der Buche ein Kampf zwischen versprengten österreichischen und schwedischen Soldaten stattfand, wobei auf jeder Seite nur ein Mann übrig blieb. Angesichts der total verödeten Gegend beschlossen die beiden, sich gegenseitig zu erschießen, um nicht eines unwürdigen Hungertodes zu sterben. Der Schwede traf schlecht, sodass der Österreicher sein Schwert an den Baum band und sich hineinstürzte. Vor diesem Vorhaben sollen die beiden die vorhandene Kriegskasse nahe der Buche vergraben haben. Nach diesem "Schatz" wurde im Laufe der Zeit schon etliche Male vergeblich gegraben.
Schlüsselwörter: heinrichs, erlebnisweg, waldviertel, peckte_buchn, buche
Datum: 22.06.2008 14:04
Hits: 5858
Downloads: 0
Bewertung: 1.00 (5Stimme(n))
Dateigröße: 123.4 KB
Hinzugefügt von: floriaro
Rate Photo


Kommentare zum Foto

Autor: Kommentar:
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.